Suche in diesem Bereich

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Auf dieser Seite findest du das AutoDNS Changelog für 2018.

Inhaltsverzeichnis dieser Seite

Allgemein, TLD-Richtlinien

Bereinigung von ungenutzten Domain-Kontakten

Ab Dezember 2018 werden alle Domain-Kontakte, die in den letzten 180 Tagen nicht aktiv verwendet oder aktualisiert wurden, automatisch gelöscht.
 
Bitte beachte:
• Bei Nutzung von Push Notification oder Polling werden die erfolgten Löschungen
  in den Queues kommuniziert.
• Bei Nutzung von E-Mail Notification erfolgt keine Rückmeldung über die erfolgten
  Löschungen.
 
Du wünschst keine Löschung ungenutzter Domain-Kontakte? 
In diesem Fall bitten wir dich, noch vor dem 1. Dezember 2018 unseren Domain-Support zu kontaktieren, um die Datenbereinigung auszusetzen.

Allgemein, TLD-Richtlinien, Benutzeroberfläche

Neu! Dispute Alarm für .DE-Domains

Bei .DE-Domains kann bei der DENIC ein so genannter Dispute-Eintrag hinterlegt werden.
In diesem Fall ist es dem Domain-Inhaber nicht möglich, die Domain auf Dritte zu übertragen.
 
Mit dem neuen Dispute Alarm in AutoDNS bist du auf der sicheren Seite.
Denn du erhälst erhalten wöchentlich einen E-Mail-Report, der dich darüber informiert, ob .DE-Domains in deinem Bestand einen Dispute-Eintrag haben und welche dies im gegebenen Fall sind.
Du wirst auch informiert, wenn ein Dispute-Eintrag von einer Domain entfernt wurde.
 
Der Vorteil: Mit dem Dispute Alarm kannst du schnell reagieren und die entsprechenden Schritte einleiten, um einen Domainverkauf zu stoppen, zu initiieren oder Dispute-Domains aus deinem Portfolio zu nehmen.
Der Dispute Alarm kann unter "Optionale Leistungen" in deinem Webinterface aktiviert werden.

Allgemein, TLD-Richtlinien

Neuer Whois Data Escrow Agent

Alle ICANN-akkreditierten Registrare sind verpflichtet, die von dir verwalteten Domain-Daten in einer sicheren Escrow-Umgebung treuhänderisch zu hinterlegen.
So wird weltweit sichergestellt, dass ein Domain-Inhaber sein Recht an einer Domain nachweisen kann, selbst wenn der zuständige Registrar seine Dienstleistungen nicht mehr erbringt.
 
Bislang gab es einen einzigen von ICANN designierte Escrow Agent (DEA) mit Sitz in den USA.
InterNetX hat daher im Rahmen einer internationalen Ausschreibung aktiv die Bewerbung der DENIC eG aus Frankfurt a. M. unterstützt, als ein weiterer "Designierter Escrow Agent" (DEA) für ICANN-akkreditierte Registrare zugelassen zu werden.
 
Im Mai 2018 wurde DENIC eG als DEA offiziell von der ICANN anerkannt. Für die Umstellung auf den neuen DEA galt es nicht nur rechtliche, sondern auch technische Änderungen umzusetzen. Dieser DEA-Change-Prozess wurde nun erfolgreich abgeschlossen.
 
Ab sofort nimmt InterNetX die Dienste der DENIC eG als neuen DEA in Anspruch. So können wir für unsere Kunden die verpflichtende Sicherung deiner Geschäftsdaten im Einklang mit den europäischen Datenschutzbestimmungen umsetzen, ohne an der Datensicherheit zu sparen. Und das ohne zusätzliche Kosten.

Allgemein, XML-Schnittstelle (API)

Neu: JSON-API

Wir bieten dir– zunächst in der BETA-Version – die Möglichkeit, domain-relevante Transaktionen wie Domain-, Zonen-, Kontakt-, Zertifikats- sowie SSL-Kontakt-Aufträge in AutoDNS über unsere neu erstellte JSON-API abzuwickeln.
 
Der Hauptvorteil: Durch das flexible JSON-Format kann die Schnittstelle in vielen Programmiersprachen mühelos verarbeitet werden.
 
Weitere Vorteile:
• Einfache Implementierung durch vordefinierte Objektstruktur
• Schnittstelle entspricht der OpenAPI 2.0 Spezifikation
• Keine gesonderte Aktivierung notwendig

• Session-basierte Nutzung
 
Infos und Support: Die technische Schnittstellenbeschreibung nach OpenAPI-Standard ist auf GitHub verfügbar. Eine zusätzliche Schnittstellen-Dokumentation findest du im InterNetX Help Center.
Wir freuen uns über dein Feedback: feedback-json@internetx.com

Allgemein, XML-Schnittstelle (API), TLD-Richtlinien

Neue Whois Privacy TLDs

Für folgende TLDs ist der Whois Privacy Service ab sofort verfügbar:.app 
.soy 
.how 
.page 
.eco 

Allgemein, TLD-Richtlinien, Benutzeroberfläche

Neu: Whois Privacy Plus


Whois Privacy ersetzt Whois-Daten (Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse des Domain-Kontaktes) durch Daten unseres Dienstleisters.
Eine Kommunikation mit dem Domain-Inhaber ist nur über ein Kontaktformular möglich.
Dieser Service ist kostenlos.
 
Whois Privacy Plus bietet eine individuelle E-Mail-Adresse mit anonymisierter Weiterleitung.
Diese kann extern für eine anonymisierte Kommunikation genutzt werden.
Whois Privacy Plus ist ab Aktivierung bis zum Renew der Domain kostenlos.
Erst mit dem Renew fällt eine Jahresgebühr an.
 ✔ Direkter Kontakt per E-Mail
✔ Anonymisierte Kommunikation
✔ Weiterleitung auf bestehende E-Mail-Adresse, kein Extra-Login nötig
✔ Weitergeleitete E-Mails werden von Whois Privacy Plus nicht gespeichert
✔ Keine Domain-Portfolio-Ermittlung über eine Reverse-Suche nach E-Mail-Adressen
✔ Gratis bis zum ersten Renew (danach jährlich 3,99 €/Domain)
 
So funktioniert Whois Privacy Plus: Alle E-Mails, die an die für jede Domain individuell generierte E-Mail-Adresse gehen, werden automatisch auf Viren und Spam geprüft und an den Domain-Inhaber weitergeleitet.
Dieser wiederum kann anonym antworten – praktisch, wenn z. B. anonymisiert über den Verkauf der Domain verhandelt werden soll.
 
Vorteile von Whois Privacy Plus:
E-Mail-Adressen der Absender und Empfänger sowie die E-Mail-Inhalte werden von Whois Privacy Plus nicht gespeichert.
Über eine Reverse-Suche nach der E-Mail-Adresse kann das Domain-Portfolio von Registranten nicht mehr ermittelt werden.
 
Whois Privacy Plus ist für alle TLDs nutzbar, die auch vom Whois Privacy unterstützt werden.

Allgemein, TLD-Richtlinien, Benutzeroberfläche

NEU: Whois Opt-In

Wenn du die Daten von gTLDs vollständig im Registrar Whois (RDDS) veröffentlicht haben möchten, kannst du das Kontrollkästchen Whois Opt-in im Domainformular verwenden.

Allgemein, XML-Schnittstelle (API), TLD-Richtlinien, Benutzeroberfläche

Neue Whois Privacy TLDs

Für folgende TLDs ist der Whois Privacy Service ab sofort verfügbar:
.me

.icu

General, User Interface

SOA-E-Mail-Adressen individuell einstellen

Im SOA-Eintrag (SOA = Start of Authority) sind alle wichtigen Daten zur Zonenverwaltung angegeben. Bisher war als SOA-Kontakt die E-Mail-Adresse des AutoDNS Benutzers hinterlegt. Dies haben wir nun flexibler gestaltet und bieten drei Einstellungsvarianten für den SOA-Kontakt an:

1. Individueller Eintrag pro Zone
Zukünftig kann für jede Zone eine individuelle SOA-E-Mail-Adresse angegeben werden.

2. Zentraler Eintrag im Benutzerprofil
Es besteht auch die Möglichkeit, eine zentrale SOA-E-Mail-Adresse im Benutzerprofil zu hinterlegen. Auf diese wird automatisch zurückgegriffen, wenn für eine Zone keine individuelle SOA-E-Mail-Adresse angelegt wurde.

3. Automatische Nutzung einer Dummy-Adresse
Falls auch keine zentrale SOA-E-Mail-Adresse im Benutzerprofil angegeben ist, wird automatisch eine generische Dummy-Adresse (do-not-reply@domainname.tld) für jede Zone gesetzt.

Tipps zur Nutzung
➔ Die SOA-E-Mail-Adressen sind in der CSV-Bestandsliste der Zonenverwaltung gelistet. Daraus ersiehst Du, welche E-Mail-Adresse bei der jeweiligen Domain hinterlegt ist.

➔ Bestandsdomains werden zwar nicht automatisch umgestellt. Über den Zone-Update-Wizard kannst die SOA-E-Mail-Adressen aber bequem in der Masse ändern.

Allgemein, XML-Schnittstelle (API), TLD-Richtlinien, Benutzeroberfläche

Neue Whois Privacy TLDs

Für folgende TLDs ist der Whois Privacy Service ab sofort verfügbar:
.me



General, XML Interface (API)

WHMCS Plugin Updates

Für WHMCS 7.5.1 stehen aktualisierte Plugins ab PHP 7.1 zum Download bereit:
https://help.internetx.com/display/MODS/

Allgemein, XML-Schnittstelle (API)

Passende Domainvorschläge mit der neuen NameStudio™ API erstellen

Mit der NameStudio™ API kannst du dir nach unterschiedlichsten Kriterien Vorschläge für Domainnamen erzeugen lassen.
Die generierten Domainnamen können dank der integrierten Whois Funktionalität direkt auf Verfügbarkeit geprüft werden.
Über eine REST-API im JSON-Format können beliebige Keywords zur Generierung relevanter und effektiver Vorschläge für Domain-Namen-Abfragen geprüft werden.
Die Abfrage kombiniert Schlüsselwort-Segmentierung, verwandte Vorschläge, kreative, namenskürzende Vorschläge und mehr.
Zusätzlich können optionale Parameter für weitere Anpassungen verwendet werden, wie z. B. das Ein- oder Ausschließen von Zahlen oder Bindestrichen, sowie die Möglichkeit, IDN-Ergebnisse zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Deine Vorteile:
- die Nutzung der NameStudio™ API ist kostenfrei
- generiert Vorschläge für Domainnamen anhand von Keywords
- einfache Integration in deine Webseite um die Abfrage von verfügbaren Domainnamen zu verbessern
- verfügbar für fast alle TLDs inclusive Verfügbarkeitsprüfung im Whois
- praktische Filtermöglichkeiten um die besten Domain-Vorschläge zu erhalten
- generiert Domainnamen aus persönlichen Namen (Vorname, Zwischenname, Nachname)
- Präfix und Suffix Funktionen
- findet syntaktisch und semantisch relevante Alternativen für ein Wort
- Unterstützung von 10 Sprachen
- Vorschläge können anhand der Geolokalisierung einer IP oder von Breiten- und Längengraden ertellt werden (Geo-IP)
- Massenverfügbarkeitsprüfungen

Unsere NameStudio™ API-Dokumentation findest du hier:
https://help.internetx.com/x/Ph91

Allgemein, XML-Schnittstelle (API)

WHMCS Plugin Updates

Für WHMCS 7.5.1 stehen aktualisierte Plugins ab PHP 7.1 zum Download bereit:
https://help.internetx.com/display/MODS/

Allgemein, XML-Schnittstelle (API), Benutzeroberfläche

Individuelle XML-Preisliste per API abrufbar

Die Individuelle Preisliste aus der AutoDNS Oberfläche ist ab sofort auch per REST-API abrufbar.
Für dich ergeben sich dadurch folgende Vorteile:

- der Abruf der Individuellen XML Preisliste kann komplett automatisiert werden.
- die Preisliste ist individuell und berücksichtigt deine vereinbarten Kundenpreise und Rabatte.
- die Preisliste wird einmal täglich aktualisiert.
- sie enthält alle TLDs.
- sie enthält TLD Promo-Aktionen incl. Zeitraum.
- sie enthält alle Premium Preisklassen.
- sie enthält alle SSL Zertifikate. 



Die Freischaltung für den Zugriff auf die Individuelle XML-Preisliste kannst du wie folgt vornehmen:
-> AutoDNS -> Kundencenter -> Domain-Preislisten -> Individuelle XML-Preisliste

Nachdem du die IP-Adresse deines Servers angegeben hast, erhälst du deinen Benutzernamen und Passwort für den Abruf der Individuellen XML-Preisliste.

Eine Dokumentation der REST-API findest du in unserem Help Center:
https://help.internetx.com/display/API/XML-Preisliste

General, XML Interface (API), TLD Policies, User Interface


Neue Whois Privacy TLDs

Für folgende TLDs ist der Whois Privacy Service ab sofort verfügbar:
africa
green
ac
sh
io
buzz
boston
cam
health
amsterdam

wien
barcelona
koeln
cologne
frl

saarland
tirol


Allgemein, Benutzeroberfläche

Neu: Premium-Domain-Markt

31 Millionen Premium Domains registrieren und ankaufen!

Noch nie war die Auswahl so groß und nie zuvor war es einfacher, begehrte Premium Domains zu handeln. 

Für den neuen Premium-Domain-Markt wurden das bewährte Premium Management mit dem Handels-Tool SedoMLS kombiniert. Das Ergebnis ist ein hoch effizienter Domain-Marktplatz, über den du sicher und schnell Premium Domaingeschäfte abwickeln kannst. 
Mit praktischen Filterfunktionen z. B. nach Domainname, TLD, Preis oder Domainlänge findest du schnell zu deiner individuellen Premium Domain Auswahl und kannst diese dank dem „Fast Transfer“ auf schnellstem Wege ins eigenen Portfolio integrieren.
Transparente Preisangaben zu Creates und Renews ermöglichen es Dir, dein Portfolio vorausschauend und budgetorientiert zu planen. 

Tipp: Um deine wertvollen Premium Domains adäquat zu schützen, empfehlen wir dir die Verwendung unseres DomainSafe.

Nutze den Premium-Domain-Markt und profitiere von einem sicheren Domain-Handelsplatz mit einem riesigen Domain-Volumen von aktuell 31 Millionen begehrten Domainnamen.